Konfirmation

In der Konfirmationbekennen sich junge Menschen zu dem lebendigen Gott. Sie sprechen eigenverantwortlich das Glaubensbekenntnis zum dreieinigen Gott. Sie erhalten ein biblisches Wort als Lebensspruch (Konfirmandenspruch). Im festlichen Konfirmationsgottedienst werden sie eingesegnet. In unserem Kirchenbezirk erstrecken sich die Konfirmationssonntage vom klassischen Sonntag Judika (14 Tage vor Ostern) bis zum Sonntag vor Pfingsten. Immer mehr Gemeinden wählen die festliche und fröhliche Osterzeit.
 
Im Konfirmandenunterricht werden die Jugendlichen lebendig und aktuell auf die Konfirmation vorbereitet. Dieser bietet die Chance, Fragen des Glaubens, aktuelle Anliegen und Orientierung für das Leben altersgemäß in der Gruppe zu besprechen. Konfirmandentage ermöglichen den Konfirmanden die Gemeinschaft mit anderen Menschen und den Blick über die eigenen Gemeinde hinaus.
 
Grundsätzlich ist für die Konfirmation die Pfarrgemeinde vor Ort zuständig. Wenn Sie Ihr Kind zur Konfirmation anmelden wollen, wenden Sie sich an Ihre Gemeindepfarrerin / Ihren Gemeindepfarrer.
 
Hier finden Sie Ihre Gemeinde.
 
In unserer evangelischen Landeskirche in Baden regelt die "Lebensordnung Konfirmation" die Bedingungen der Konfirmation.
Weitere Informationen zur Konfrimation finden Sie unter www.ekiba.de.
Interessante Informationen finden Sie auch hier.
 
Ein Lied zur Konfirmation
 
"Ich möcht, dass einer mit mir geht"
1. Ich möcht,
dass einer mit mir geht
der's Leben kennt,
der mich versteht,
der mich zu allen Zeiten
kann geleiten.
Ich möcht',
dass einer mit mir geht.
  
2. Ich wart,
dass einer mit mir geht,
der auch im Schweren
zu mir steht,
der in den dunklen Stunden
mir verbunden.
Ich wart,
dass einer mit mir geht.
3. Es heißt,
dass einer mit mir geht,
der's Leben kennt,
der mich versteht,
der mich zu allen Zeiten
kann geleiten.
Es heißt,
dass einer mit mir geht.
 
 
4. Sie nennen ihn
den Herren Christ,
der durch den Tod
gegangen ist;
er will durch
Leid und Freuden
mich geleiten.
ich möcht',
dass er auch mit mir geht.

 
Evangelisches Gesangbuch Nr. 209

 
Meditationen
Aktuelles
Stellenangebote
Humor

ist, wenn man trotzdem lacht.

Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
Meldungen der EKIBA
Kinderhilfefonds Kraichgau

Quelle: Diakonie

Flyer zum Download

Spendenkonto:

Kinderhilfefonds Kraichgau
Diakonisches Werk
Sparkasse Kraichgau
IBAN:
DE26 6635 0036 0007 0229 32
BIC: BRUSDE66XXX

Links