Schulseelsorge

Quelle: EOK Karlsruhe

Evangelische Schulseelsorge bezieht sich auf die Schule als Lebensraum, in dem Kinder und Jugendliche einen Großteil ihrer Zeit verbringen und in dem Werte des Zusammenlebens für die Gestaltung des Schulalltags und der Schulkultur von zentraler Bedeutung sind. Dazu gehören auch die Gestaltung des religiösen Lebens in der Schule und in den Klassen und die Wahrnehmung seelsorglicher Aufgaben im Unterrichtsgeschehen und über den Religionsunterricht hinaus wie z. B. bei schweren Krisen wie Suizid von Schülerinnen/Schülern, Tod von Schülerinnen/Schülern, Lehrerinnen/Lehrern und Eltern, Gewalterfahrungen, Mobbing und Diskriminierung. Eine weitere wesentliche Aufgabe von Schulseelsorge ist es, einen Beitrag zu leisten zur Prävention von Krisen durch die Anleitung zu einer Kultur der respektvollen Wahrnehmung und des Gesprächs, das den einzelnen Menschen in seiner speziellen Situation würdigt.

Religionslehrerinnen und Religionslehrer sind schon immer auch seelsorglich tätig:

Bei der Bearbeitung der Themen im Religionsunterricht, bei Gesprächen „zwischen Tür und Angel“, bei der Wahrnehmung von Aufgaben als Klassenlehrer/-lehrerin, bei gezielten Maßnahmen in schwierigen Lebenssituationen einzelner Schüler/Schülerinnen und in schwierigen Klassensituationen, im Gespräch mit Eltern und Kollegen/Kolleginnen. Seelsorge ist eine Dimension der Kommunikation des Evangeliums in der Schule.

 
Neue Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten ab 1. Oktober!

Dienstag 8.00-12.30 und 13.30 bis 16.30 Uhr

Donnerstag 8.00-12.00 Uhr

Aktuelles
Stellenangebote
Humor

ist, wenn man trotzdem lacht.

Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
Meldungen der EKIBA
Kinderhilfefonds Kraichgau

Quelle: Diakonie

Flyer zum Download

Spendenkonto:

Kinderhilfefonds Kraichgau
Diakonisches Werk
Sparkasse Kraichgau
IBAN:
DE26 6635 0036 0007 0229 32
BIC: BRUSDE66XXX

Links