Herbstsynode des Kirchenbezirks

Die Herbstsynode am 30.11.2018 in Bad Rappenau befasst sich mit dem Thema „Bildung“.

Die Synode beginnt mit einem Gottesdienst um 18 Uhr in der Bad Rappenauer Stadtkirche. Die Sitzung findet anschließend im Martin-Luther-Haus, Kirchplatz 3 statt.

Den neuen Bildungsgesamtplan hat zwar die Landessynode ins Pflichtenheft geschrieben, aber seit den ersten Anfängen sind wir Evangelischen in Deutschland mit Bildung befasst. Philipp Melanchthon aus Bretten trug nicht umsonst den Ehrentitel „Lehrer Deutschlands“.

Nach wie vor bestehen Ungleichheiten im Bildungssystem (OECD-Studie) und der Präsident des Dt. Lehrerverbands lenkt den Scheinwerfer auf die Frühförderung in den Kindertagesstätten. Ev. Bildungsarbeit geschieht vielfältig in unseren Kirchengemeinden und sie hat einen Auftrag. Den hat uns unser Herr Jesus Christus ins Pflichtenheft geschrieben: …“und lehret alle Völker“ (Mt. 28, 19, Luther 2017).

Frau Kirchenrätin Jestadt wird durch den Bildungsplan „Gut gebildet glauben“ führen und Frau Zimmermann wird uns ihr Projekt der Stärkung des evangelischen Profils in unseren Kindertagesstätten vorstellen. Außerdem werden wir neben den anstehenden Berichten eine/n neue/n Stellvertreter/in unserer Dekanin wählen sowie zwei stellvertretende Mitglieder im Bezirkskirchenrat. 

Programm

18 Uhr     Gottesdienst in der Stadtkirche Bad Rappenau

ab 19 Uhr Gemeindehaus Bad Rappenau

TOP 1: Begrüßung und Regularien

TOP 2: Bildungsgesamtplan unserer Landeskirche „Gut gebildet glauben“
           - Referat und Tischgruppen
           Referentin: Kirchenrätin Sabine Jestadt, Karlsruhe                    

20 Uhr          Pause mit Imbiss

TOP 3: „Evangelisches Profil in Kindertagesstätten“
          Frau Sirkka Zimmermann stellt sich und das Projekt in unserem Kirchenbezirk vor

TOP 4: Wahlen
           - Stellvertreter/in der Dekanin
           - zwei stellvertretende Mitglieder im Bezirkskirchenrat

TOP 5: Berichte
           - Dekanin Christiane Glöckner Lang
           - Landessynodale

TOP 6: Verschiedenes

ca. 22 Uhr       Abschluss und Segen

 
Aktuelles
Stellenangebote
Humor

ist, wenn man trotzdem lacht.

Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
Meldungen der EKIBA
Kinderhilfefonds Kraichgau

Quelle: Diakonie

Flyer zum Download

Spendenkonto:

Kinderhilfefonds Kraichgau
Diakonisches Werk
Sparkasse Kraichgau
IBAN:
DE26 6635 0036 0007 0229 32
BIC: BRUSDE66XXX

Links